Institut für Automation & Industrial IT


AIT   Studium

Studium


Automatisierungstechnik
(Abschluss "Diplom" oder "Bachelor")

Die Studienrichtung Automatisierungstechnik berücksichtigt die aktuellen Entwicklungstrends der Automatisierung und Informatik und ist ausgesprochen software-orientiert. Die Vermittlung von Kenntnissen und praktischen Fertigkeiten zur Auslegung, Anwendung und Programmierung von Automatisierungssystemen (Steuerungen, Prozessrechner, Roboter) nimmt daher breiten Raum ein. Die Aufgaben reichen von der Sensorik über die Kommunikationstechnik bis zur Steuerung komplexer Produktionsanlagen in der Verfahrens- oder Fertigungstechnik. Die beruflichen Einsatzfelderliegen vor allem in der Industrie, den Versorgungsunternehmen und dem öffentlichen Dienst. Darüber hinaus gewinnen Existenzgründungen eine immer größere Bedeutung. Typische Tätigkeitsfelder sind Entwicklung, Konstruktion, Produktion, Qualitätssicherung, Anlagenprojektierung, Software-Ingeneering, Vertrieb, Montage/Inbetriebnahme und Service. Neben diesen klassischen Tätigkeitsfeldern ergeben sich aber auch Einsatzmöglichkeiten, die nicht unmittelbar in der Elektrotechnikbranche angesiedelt sind. Hierzu zählen zum Beispiel Bereiche wie die Fertigungstechnik, der Sondermaschinenbau, die Verfahrenstechnik und die Medizintechnik